Kategorie „Skizzen“

Hier werden alle Blogeinträge aufgelistet, die der Kategorie „Skizzen“ zugeordnet wurden. Dazu gehören viele Entwurfszeichnungen, die während der Entwicklung der Infografik entstanden sind. Einzelne Blogeinträge können auch mehreren Kategorien zugeordnet sein.

Darstellung

Wir verfolgen ja das Ziel, die Infos ziemlich vereinfacht und damit auch für absolute Laien verständlich zu vermitteln. Passend nach

Skizzen

Hier ein weiterer Versuch mit Illustrator, unsere Skizzen im Comic-Style nachzubauen. Bei unserem „Stribles“-Ansatz dachten wir, man könnte alle Erzeuger

Skizzen

Hier noch weitere Skizzen aus unserer Entwurfsphase… Das Strible begrüßt den Nutzer: Stribles Intro: Storyboard Erzeugung: Stribles Transformator: Der User

Skizzen

Es kristallisieren sich immer häufiger 4 Hauptbereiche heraus, die für die „Stromkette“ wichtig sind: Erzeugung (Kraftwerke), das Netz selbst (Masten,

Stribles-Rutsche

Für unseren Ansatz mit den Strom-Figuren haben wir uns überlegt, wie man mit einer Metapher einen Stromausfall durch eine unterbrochene

Illustration: Stribles-Cartoon

Dieser Cartoon ist als Nebenprodukt bei dem Test entstanden, wie man unsere Strom-Stribles etwas vereinfacht in Illustrator visualisieren könnte…

Strible

Wenn man den Stribles-Ansatz nun weiterspinnt, könnte das Szenario wie folgt aussehen: 1) Ein Strible begrüßt den Nutzer und stellt

Strom-Strible

Was ist Strom und wie kommt er zu uns nach Hause in die Steckdose? Wie bringt man Leute dazu, sich

Steckerleiste

Wir hatten uns ja 5 Basis-Fragen zu SmartGrid überlegt, die sich Benutzer ohne Vorkenntnisse vermutlich zu der SmartGrid-Technologie stellen. Wenn

Energiemix

Bei allen Überlegungen zum Thema Stromnetze kommt man automatisch immer wieder zu den Anbietern und der Frage, wie sich der

Charaktere

Schon bei vergangenen Projekten haben wir versucht, weg von der typischen Darstellung und Informationsaufbereitung zu gehen, die jeder kennt und

Erste Skizzen

In einem 10-stündigen Brainstorming und Scribbleworkshop 😉 haben wir vergangene Woche versucht, erst mal ganz prinzipiell Lösungsansätze zu finden, wie