Die Frage der Darstellung

Darstellung

Wir verfolgen ja das Ziel, die Infos ziemlich vereinfacht und damit auch für absolute Laien verständlich zu vermitteln. Passend nach einem Slogan aus unserem Studiengang Informationsdesign möchten wir uns daher auch grafisch an „keep it simple“ halten.

Bei den ganzen Scribbles, die wir in den vergangenen Wochen erstellt haben, hat sich z.B. eine gewisse Grundform für „Kraftwerke“ herauskristallisiert. So ist der Kühlturm immer ein typisches Element, das man sofort mit einem Kraftwerk in Verbindung setzt:

Kraftwerke aus verschiedenen Skizzen

Passend dazu haben wir in Illustrator die Grundformen für die Kraftwerke umgesetzt. Damit das ganze einen gewissen „handgezeichneten“ und dynamischen Charakter erhält, wurde für die Konturen ein Kaligrafie-Pinsel gewählt.

Nach den ersten Anwendungsversuchen mit Flash (siehe vorherige Einträge) sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Farbe (wenn auch nur minimal eingesetzt) wichtig ist, da die Infografik sonst zu eintönig, grau uns trist ist (wir hoffen also, die Farbe erhöht die hedonische Qualität).

 

Verschiedene Kraftwerksarten als Illustrationen

Schlagwörter zu diesem Eintrag:
, , ,